Die Familienernährerin im Minijob

Vor zehn Jahren sollten die Hartz IV Gesetze das deutsche Sozialsystem vor dem Kollaps retten. Auf der Strecke blieben diejenigen, die es auf dem Arbeitsmarkt besonders schwer haben - darunter überproportional vertreten die Alleinziehenden mit ihren Kindern.

Wir möchten Sie auf diesen Artikel von Wibke Bergemann, freie Autorin für Print und Hörfunk mit dem Schwerpunkt Gesellschaft und Soziales, aufmerksam machen:

Veröffentlicht in der Verbandszeitschrift „Informationen für Einelternfamilien“ des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter, Ausgabe 1/2015.