Alleinerziehenden Community: Herzstück des Portals

Seit dem Launch von die-alleinerziehenden haben sich über 2.000 User/innen registriert. Sie sind in ca. 80 Gruppen aktiv und tauschen sich dort über alle Alleinerziehenden-Themen aus. Außerdem organisieren die VAMV-Landes- und Ortsverbände Treffen und Aktionen über die Portal-Gruppen.

Die Gruppen lassen sich in drei verschiedene Sorten unterteilen:

1. Ortsspezifische Gruppen (z.B. die der Landes- und Ortsverbände, aber auch Wohnungssuche u.ä.)
2. Hilfegruppen (Fragen zu Themen wie Sorgerecht, Unterhalt, Umgangsregelungen, Arbeit etc.)
3. Interessengruppen (Hobbys, Bildung, Urlaub, Gesundheit etc.).

Die Gruppen bedeuten für die User/innen eine schnelle und unkomplizierte Vernetzung, die zu persönlichem Kontakt und Treffen führen kann. Sie bieten Hilfe bei Fragen und schwierigen Situationen und ermöglichen einen Interessensaustausch, Tipps und Informationen. Die Vorteile der Community für die User/innen liegen auf der Hand: nicht ortsgebunden, nicht zeitgebunden, schneller Kontakt zu einer Vielzahl Gleichgesinnter.

Ein Blick in die Community lohnt sich also. Besonders aktiv sind zur Zeit die Bücher- und die Handarbeitsgruppe. Auf lokaler Ebene haben die Berliner/innen die Nase vorn. Diese Gruppen werden besonders häufig genutzt.