Thema: Ausbildung

Girls'Day: Heute gestalten Feuerwehrfrauen, Automechanikerinnen und Bierbrauerinnen ihre Zukunft

Girls'Day: Heute gestalten Feuerwehrfrauen, Automechanikerinnen und Bierbrauerinnen ihre Zukunft

Mädchen sollen sich heute die Hände schmutzig machen, am Innenleben eines Computers rumtüfteln und kaputte Autos wieder zum Fahren bringen. Denn heute ist Girls'Day. In diesem Jahr findet der Tag, an dem Mädchen, die Chance haben, Berufe auszuprobieren, in denen Frauen normalerweise unterrepräsentiert sind, zum zehnten mal statt.

Weiterlesen

Nachhilfeunterricht: Ausgleich der Mängel im Bildungssystem kommt Eltern teuer zu stehen

Nachhilfeunterricht: Ausgleich der Mängel im Bildungssystem kommt Eltern teuer zu stehen

Knapp 1,1 Millionen Kinder in Deutschland bekommen regelmäßig zu Hause Unterricht – nachmittags nach dem regulären Unterricht. Sie erhalten private Nachhilfe. Für diese Unterstützung bei der Bewältigung des Lernstoffes außerhalb der schulischen Einrichtungen geben Eltern ca. 1,5 Milliarden Euro im Jahr aus.

Weiterlesen

Equal Pay Day: Heute ist Silvester für Frauen

Bis zum 26. März 2010 müssen Frauen arbeiten – erst dann haben sie für 2009 genauso viel verdient wie Männer. 23 Prozent beträgt der Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern, der so genannte „gender pay gap“. Das ist der Unterschied des durchschnittlichen Bruttostundenlohns. Das heißt, dass Frauen fast ein Viertel weniger verdienen als Männer.

Weiterlesen

Thema: Ernährung

Gesunde Ernährung: Kein Buch mit 7 Siegeln!

Gesunde Ernährung: Kein Buch mit 7 Siegeln!

„Gesunde Ernährung“ heißt genau genommen „ausgewogene Ernährung“, denn hierbei geht es nicht um spezielle Kostformen oder Diäten, die kompliziert und aufwendig sind. Vielmehr soll Essen Spaß machen und Genuss sein. Und je abwechslungsreicher der Speiseplan, desto besser.

Weiterlesen

Thema: Politik

Weltfrauentag: endlich wieder Latzhosen

Auf den Laufstegen in Paris, London und Berlin sieht man sie wieder vermehrt: Latzhosen liegen im Trend. Was bis vor kurzem nur Peter Lustig ungestraft tragen konnte, wird nun wieder salonfähig.

Weiterlesen

Und sie lohnt sich doch!

Der Paritätische Wohlfahrtsverband legt eine Expertise vor, die die Mähr vom mangelnden Lohnabstand widerlegt.

Landauf, landab wird seitens neo-konservativer und/oder -liberaler Kreise die These vertreten, die Regelsätze oder Sozialleistungen müssten verringert werden, da Erwerbstätige bald weniger Geld hätten als diejenigen im SGB-II-Bezug.

Weiterlesen

RSS-Feed