Equal Pay Day: Heute ist Silvester für Frauen

Bis zum 26. März 2010 müssen Frauen arbeiten – erst dann haben sie für 2009 genauso viel verdient wie Männer. 23 Prozent beträgt der Lohnunterschied zwischen Frauen und Männern, der so genannte „gender pay gap“. Das ist der Unterschied des durchschnittlichen Bruttostundenlohns. Das heißt, dass Frauen fast ein Viertel weniger verdienen als Männer.

Weiterlesen

Thema: Ernährung

Gesunde Ernährung: Kein Buch mit 7 Siegeln!

Gesunde Ernährung: Kein Buch mit 7 Siegeln!

„Gesunde Ernährung“ heißt genau genommen „ausgewogene Ernährung“, denn hierbei geht es nicht um spezielle Kostformen oder Diäten, die kompliziert und aufwendig sind. Vielmehr soll Essen Spaß machen und Genuss sein. Und je abwechslungsreicher der Speiseplan, desto besser.

Weiterlesen

Thema: Politik

Weltfrauentag: endlich wieder Latzhosen

Auf den Laufstegen in Paris, London und Berlin sieht man sie wieder vermehrt: Latzhosen liegen im Trend. Was bis vor kurzem nur Peter Lustig ungestraft tragen konnte, wird nun wieder salonfähig.

Weiterlesen

Und sie lohnt sich doch!

Der Paritätische Wohlfahrtsverband legt eine Expertise vor, die die Mähr vom mangelnden Lohnabstand widerlegt.

Landauf, landab wird seitens neo-konservativer und/oder -liberaler Kreise die These vertreten, die Regelsätze oder Sozialleistungen müssten verringert werden, da Erwerbstätige bald weniger Geld hätten als diejenigen im SGB-II-Bezug.

Weiterlesen

Thema: Ernährung

Hilfe - ist mein Kind zu dick?

Was ist, wenn Sie befürchten, Ihr Kind sei zu dick? Hier sollte man sich nicht auf sein „Augenmaß“ verlassen, denn das kann trügen. Am besten beurteilt ein Arzt, ob ein Kind Übergewicht hat oder nicht. Dabei geht es nicht nur um das Körpergewicht - vielmehr bewerten Ärzte das Gesundheitsrisiko anhand des BMI (Body Mass Index).

Weiterlesen

Betroffen, verbittert, larmoyant: Alleinerziehende immer noch in der Schmuddelecke?

Die Konferenz "Allein erziehend – aber nicht allein gelassen?" der Friedrich-Ebert-Stiftung am 10. Februar 2010 hat wieder einmal gezeigt, wie defizitär Alleinerziehende insgesamt noch betrachtet werden.

Weiterlesen

RSS-Feed